• Theater in der Stadt,  Unser Bestseller

    Martin Luther

    „Martin Luther, Melanchthon und die Confessio Augustana“ Augsburg spielt für die Reformation eine zentrale Rolle. Kardinallegat Cajetan hat hier 1518 Martin Luther verhört – im Palast der Fugger. Phillip Melanchthon hat auf dem Augsburger Reichstag die Confessio Augustana verfasst, die noch heute die Grundlage des evangelischen Glaubens bildet. Und durch den Augsburger Religionsfrieden wird die evangelische Konfession besiegelt.

  • Theater in der Stadt,  Unser Bestseller

    Brecht – „live!“

    „Das beste an Augsburg ist der D-Zug nach München“ soll der junge Bertolt Brecht über seine Heimatstadt gesagt haben… Ob er das wirklich so gemeint hat? Oder hat Augsburg sogar sein späteres Lebenswerk entscheidend geprägt? Treffen Sie den berühmten Dichter und Dramatiker „persönlich“. Und finden Sie es in dieser Schauspiel – Stadtführung heraus.