Theater in der Stadt

W.A. Mozart und sein Augsburger Bäsle

1777 verweilt Wolfgang Amadeus Mozart 15 Tage in Augsburg, der Geburtsstadt seines Vaters Leopold Mozart. Dabei trifft er auf seine erste große Liebe, seine Base Maria Anna Tekla Mozart. In dieser Führung erfahren Sie, was Augsburg zur einzigen deutschen Mozartstadt macht!

Folgen Sie Bäsle durch die Stadt und erleben Sie, wie sie versucht Wolfgang davon zu überzeugen, dass Augsburg eine wahre Weltstadt ist. Dabei zeigt sie Ihnen Ihre Lieblingsplätze. Plätze, die sie vermeintlich auch mit Wolfgang besucht hat. In Bäsles Erinnerung wird Wolfgang Amadeus wieder lebendig.

Eine spritzige, romantische und witzige Führung mit zwei Schauspielern erwartet Sie!

15 aufregende Tage in 110 Minuten!

Preise                Termin für Gruppenbuchung anfragen!