Theater in der Stadt,  Unser Bestseller

Martin Luther

„Martin Luther, Melanchthon und die Confessio Augustana“

Augsburg spielt für die Reformation eine zentrale Rolle. Kardinallegat Cajetan hat hier 1518 Martin Luther verhört – im Palast der Fugger. Phillip Melanchthon hat auf dem Augsburger Reichstag die Confessio Augustana verfasst, die noch heute die Grundlage des evangelischen Glaubens bildet. Und durch den Augsburger Religionsfrieden wird die evangelische Konfession besiegelt.

Folgen Sie einem Schauspieler, der Sie auf Ihrem Weg durch die Lutherstadt Augsburg begleitet und immer wieder in verschiedensten Rollen überrascht. Und verstehen Sie, warum vor 500 Jahren kein Weg an der Reformation vorbei führt. Dank unserer kompetenten Stadtführerin.

Preise                Termin für Gruppenbuchung anfragen!                Rezensionen